Monitoring, DCIM

„Verbessern lässt sich nur, was zu messen ist.“
Rechenzentrumsverantwortliche, die Sicherheit, Energieeffizienz und damit auch die Kosten Ihrer IT-Infrastruktur optimieren wollen oder müssen, kommen nicht mehr länger um eine ganzheitliche Messung, Erfassung und Auswertung der Stromverbräuche und Umgebungsparameter herum.
Es gilt, energetische und thermische Schwachstellen solide zu identifizieren, analysieren und letztlich zugunsten einer optimalen Nutzung und Kosteneffizienz auch zu beheben.

Die eingesetzte Monitoring-Technologie sollte einfach, modular und präzise sein und nicht limitiert im Hinblick auf flexible Erweiterung und Menge der Messeinheiten.

Von der Auswahl über die Vernetzung bis hin zur Programmierung steht Ihnen unser Team zur Verfügung.